MASH

Münchener Angstselbsthilfe

Die MASH ist eine größtenteils ehrenamtliche Initiative von Betroffenen für Betroffene. In unseren Räumen in der Bayerstr. 77a treffen sich zur Zeit 17 Angst- und Depressionsselbsthilfegruppen, die von ehemals selbst betroffenen und geschulten Gruppenleitern moderiert werden.

DASH

Deutsche Angstselbsthilfe

Die DASH unterstützt seit 1995 Angstselbsthilfeaktive in ganz Deutschland und bringt vierteljährlich die Angst-Zeitschrift heraus.

news

Unterstütze uns als Fördermitglied!25. September 2017

Damit wir die Qualität unserer Arbeit garantieren und weiterhin vielen von Angst betroffenen Menschen durch Beratung, unsere Selbsthilfegruppen oder unsere Zeitschrift helfen können, sind wir auf finanzielle Hilfe angewiesen.

weiterlesen

film

Angst-Hilfe e.V. Film

Wer sind wir, was tun wir und wie sind wir erreichbar – kurz und bündig zusammengefasst in unserem neuen Info-Film über die Angst-Hilfe e.V.

weiterlesen

daz

daz-Sonderheft bestellen

Die Sonderausgabe unserer Angstzeitschrift daz kann ab sofort kostenlos bestellt werden.

weiterlesen

Selbsthilfe

3. Gruppe für junge Erwachsene18. April 2016

Bei  der Münchner Angst-Selbsthilfe (MASH) startete Mitte April die dritte Gruppe für „junge Erwachsene“. Leider treten Angsterkrankungen häufig schon bei Kindern und Jugendlichen auf.

weiterlesen

Das tut mir gut!

Was hilft Dir gegen Angstzustände?

… ein Spaziergang an der frischen Luft, jemanden anrufen oder kaltes Wasser über die Hände laufen lassen … – was hilft Dir in akuten Angstsituation oder schwierigen Zeiten?

weiterlesen

Online-Beratung

Online-Beratung von Selbsthilfeaktiven

Unsere Online-Beratung wird von ehemals selbst Betroffenen ehrenamtlich betreut. Hier findet Ihr Verständnis, Erfahrungen und Rat von Menschen die selbst unter einer Angststörung litten und einen Weg aus der Angst finden konnten.

weiterlesen

darüber sprechen tut gut.
in den mash selbsthilfe- gruppen

Vernetzen

Die Deutsche Angstselbsthilfe (DASH) führt eine bundesweite Befragung zur Situation der Angststelbsthilfe in Deutschland durch. Diese wird im Rahmen einer Projektförderung vom BKK-Dachverband unterstützt.
Hier geht's zur Bedarfsanalyse
Dank meiner Selbsthilfegruppe kann ich meinen Alltag wieder gut bewältigen.
Es hat mir sehr gut getan, über meine Ängste zu sprechen. Jetzt weiß ich, dass ich damit nicht alleine bin.