Was ist DASH?

Die Deutsche Angst-Selbsthilfe (DASH) ist eine überregionale Angstselbsthilfe-Organisation.

Sie unterstützt Angstselbsthilfegruppen im deutschsprachigen Raum bei der Gründung und im weiteren Bestehen durch Informationen, Beratung, Fortbildungen und Vernetzung.

Im Sinne der Aufklärung zum Thema Angst und der Öffentlichkeitsarbeit für Angstselbsthilfe, arbeitet die DASH mit Medien, öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen  zusammen und bietet gemeinsam mit Koopertionspartnern und Experten Informationsveranstaltungen zum Thema an.

Dem Motto „Angst kennt keine Grenzen“ folgend, hält DASH Kontakte zu Angstselbsthilfegruppen außerhalb Deutschlands und ist bestrebt, den internationalen Austausch zu befördern.

DASH ist eine Einrichtung des Angst-Hilfe e.V. München und erhält Pauschalförderung sowie Projektfördergelder der Gesetzlichen Krankenkassen gemäß § 20h des SGB V.
Pauschalförderung 2016: 35.000€
Projektförderung 2016: daz-Sonderheft druch BKK-Dachverband in Höhe von 19.700€.
Vielen Dank!