3. Gruppe für junge Erwachsene

GGJu3
Bei  der Münchner Angst-Selbsthilfe (MASH) startete mitte April die dritte Gruppe für „junge Erwachsene“.

Leider treten Angsterkrankungen häufig schon bei Kindern und Jugendlichen auf. Auch unter Studenten, ins besonders weil der Leistungs- und Zeitdruck immer größer und soziale Integration teils immer schwieriger wird, sind gravierende Ängste sehr verbreitet. Je früher eine Angsterkrankung erkannt wird und man sich Unterstützung sucht, desto besser sind die Erfolgschancen.

Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien und dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen