Die daz Nr. 69 ist da!

daz Nr. 69

Das Schwerpunktthema im Heft 69 lautet:

Paruresis – die „schüchterne“ Blase

Wer das Problem nicht kennt, lächelt jetzt vielleicht oder wundert sich, dass wir wieder mal einer solchen „exotischen“ Angst einen ganzen Schwerpunkt widmen. Doch die psychisch bedingte Entleerungsstörung der Blase, die zu den Sozialen Phobien gerechnet wird, ist viel weiter verbreitet als vermutet. Die Betroffenen leiden meist still und heimlich, erzählen nicht einmal Freunden und Angehörigen davon, weil sie ihr Problem als so peinlich empfinden. Selbst Ärzte und Psychotherapeuten wissen oft nicht Bescheid über die Störung und geeignete Therapiemethoden. Die Paruresis ist leider immer noch ein echtes Tabu-Thema. Dabei gibt es Selbsthilfegruppen für Betroffene, eine Internetplattform dazu und einen hilfreichen Selbsthilfe-Ratgeber von Philipp Hammelstein, der als Experte auch an unserem Schwerpunkt mitgearbeitet hat.

Außerdem in dieser „daz“ u.a.:

– Leben und Älterwerden mit Sozialer Phobie – ein neuer Leitfaden des VSSP e.V.
– Nicholas Müller, Ex-Frontmann der Band „Jupiter Jones“ und seine Angsterkrankung
– Betroffenenbericht: Das „Stehaufmädchen“

Mehr zum Inhalt dieser „daz“, eine Übersicht aller erschienen Hefte  und der Bestellcoupon zum Ausdrucken.

Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien und dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen